Sera Ma singt Lieder zur Freude / sings songs to delight: 2021 05 23, Pfingstsonntag / Pentecoast-Sunday inkl einiger Lieder zu Muttertag, an dem’s wegen to-dos von vielen ausfiel / incl songs for Mother’s Day, on which we didn’t sing, because many were visiting

https://fb.watch/5JvpVDJ0Gu/

Ihr Lieben, / Beloved,
hier die Lieder für heute: / the songs, we’ve sung:


Bhumi Mangalam Udaka Mangalam Agni MangalamVayu MangalamGagana MangalamSurya MangalamChandra MangalamJagat MangalamJiva MangalamDeha MangalamMano MangalamAtma Mangalam
alle / all: Sarva Mangalam, Bhavatu, Bhavatu, Bhavatu-u (3x)O-oooooooom


Mantra für den höchsten Frieden / mantra for the highest peace; 3 / 9 / 18 / 27 / 54 / 108 mal gesungen / times sung {Möge es tiefsten Frieden und Stille geben: in der Erde, im Wasser, im Feuer, im Wind; im Himmel, in der Sonne, auf dem Mond; auf unserem Planeten; in allen Lebewesen; im Körper, im Geist und in der Seele. Alle: Möge dieser (höchste) Frieden überall und in jedem sein! / May there be deepest peace and tranquility: in the earth, in the water, in the fire, in the wind; in the sky, in the sun, on the moon; on our planet; in all beings; in the body, in the mind and in the soul. All: may this (deepest) peace be everywhere and in everybody!}


Refrain: Halleluja, Hallelu – Halleluja, Halleluja, Halleluja,Halleluja, Hallelu – Halleluja, Halleluja, Halleluja,Halleluja, Halleluja, Halleluja; Halleluja, Halleluja


1. Ihr seid das Volk, das der Herr sich ausersehn, seid eines Sinnes und Geistes. Ihr seid getauft durch den Geist zu einem Leib.
2. Ihr seid das Licht in der Dunkelheit der Welt, ihr seid das Salz für die Erde. Denen, die suchen, macht hell den schweren Weg.
3. Gehet nicht auf in den Sorgen dieser Welt, suchet zuerst Gottes Herrschaft, und alles andre erhaltet ihr dazu.
4. Liebet einander, wie euch der Herr geliebt. Er liebt euch bis zum Tode. Er hat den Tod ein für alle Mal besiegt.
5. So wie die Körner auf Feldern weit verstreut, zu einem Brote geworden, so führt der Herr die zusammen, die Er liebt.


{1. You are the people whom the Lord has chosen, are of one mind and spirit. You are baptized by the Spirit into one body. 2. You are the light in the darkness of the world, you are the salt for the earth. To those who seek, make light the hard way. 3. Do not be absorbed in the sorrows of this world, seek ye first the reign of God, and all the rest you will receive. 4. Love one another as the Lord has loved you. He loves you even unto death. He has conquered death once and for all. 5. Just as the grains scattered far and wide in fields, become one loaf, so the Lord brings together those He loves together.}


Ich bin Gott. Ich bin Gott. Ich bin nicht verschieden von Gott.Ich bin das unteilbare Höchste Absolute. Ich bin Sein, Bewusstsein, Glückseligkeit. Ich bin die eine Wahrheit, ich bin Om. Ich bin die eine Wahrheit, ich bin Om.


Ich bin Liebe. Ich bin Frieden. Ich bin die höchste Wirklichkeit.Ich bin das ewig reine Licht. Ich bin ganz erfüllt und frei. Angst und Kummer können mich nicht berühren. Ich bin die höchste Wahrheit, ich bin Om. Ich bin die höchste Wahrheit, ich bin Om.


{I am God. I am God. I am not different from God. I am the indivisible Supreme Absolute. I am being, consciousness, bliss. I am the one truth, I am Om. I am the one truth, I am Om. – I am love. I am peace. I am the highest reality. I am the eternally pure light. I am completely fulfilled and free. Fear and sorrow cannot touch me. I am the highest truth, I am Om. I am the highest truth, I am Om.}


Ananda. Ananda. Ananda, A-a-nanda. Ananda. Ananda. Ananda, A-a-ananda. Ananda-aa, Ananda-aa. Ananda-aa, Ananda-aa. Ana-anda, Ana-anda. Anaaa-a-a-a-a-a-a-aaaaaanda-aa.


{Sankskrit-Wort für immer währende Glückseligkeit. / Sanskrit for never ending bliss.}


Jay Ambe, Jagad Ambe; Mata Bhava-ani-i, Jay Ambe (2x)Durgati Nashini, Durga Jay Jay; Kala Vinashini, Kali Jay Jay (2x)Uma Rama, Brahmani Jay Jay; Radha Rukhamani, Sita Jay Jay (2x)Jay Ambeee, Jagad Ambe, Mata Bhava-ani-i, Jay Ambe (2x)


Bhajan oder / or Mantra {Hoch lebe die Weltenmutter; die Göttliche Mutter! Hoch lebe Bhavani: der freundliche Aspekt von Parvati; Durga: die Zerstörerin des Leides; Kali: die Göttin der Zeit und Zerstörerin der Unwissenheit; Uma: die die Weisheit verkörpert, mit der man das Höchste zu erkennen vermag; Brahmani: Gemahlin des Schöpfergottes Brahma; Radha: ewige Gefährtin Krishnas und Beispiel absoluter Hingabe; Rukhmani: Krishnas Hauptgemahlin; Sita: Gemahlin Ramas! / Praise to Mother Earth, to the Divine Mother! Praise Bhavani, the friendly aspect of Parvati; Durga, the demolisher of suffering.; Kali, the Goddess of time and demolisher of unknowledge; Uma, who is embodying the wisdom, with which one may realize the Highest; Brahmani, wife of Brahma, the god of creation; Radha, the eternal companion of Krishna and example of complete devotion; Rukmini, main wife of Krishna; Sita, wife of Rama!}


Jaya Jaya Devi Mata; Na-ama-a-ahaaa.Jaya Jaya Devi Mata; Na-ama-a-ahaaa.


Kirtan {Hoch lebe die Göttliche Mutter, die der Ursprung allen Lebens ist. Ich verneige mich vor ihr. / Praise to the Divine Mother. I bow to her.}

Sera Ma singt Mantren, Bhajans und spirituelle Lieder einiger Religionen und Kulturen: 14.02.2021 Valentinstag, Maha-Shivarathri, Karnevalssonntag / sings mantras, Bhajans and spiritual songs of some religions and cultures: 2021 02 14 Valentine’s Day, Maha-Shivarathri, Carnival’s Sunday

https://www.facebook.com/serama.gallifa.5/posts/3938444652842197?notif_id=1613305474307623&notif_t=feedback_reaction_generic&ref=notif

Hallo, Ihr Lieben, / Hi, beloved,

Sera Ma singt / sings 14.02.2021

heute singen wir: / today we sing:

a) Gajavadana Gana Natha
b) I (We) surrender to love
c) Om Kali, Om Mata
d) Shankara Karunakara
e) Tanze in dem Wirbel Meines Feuers
f) The river is flowing
g) Wir sind Quellen, Quellen der Liebe
h) Ananda
i) Hevenu Shalom Alechem

Alles Liebe und eine erfreuliche Woche Euch allen! / All the best and happy week!
Sera Ma

=> a) Gajavadana Gana Natha, Gajavadana Deena Natha
Siddhi Data Shiva Tanaya
Buddhi Pradayaka Gajanana
Parvati Nandana Bhava Bhaya Bhanjana
Yuga Yuga Vanditha Jaya Sri Ganesha

{Übersetzung noch / Worship Elephant-Faced Lord Gajavadana, Lord of Demi-Gods, Prince of Lord Shiva and Mother Parvati. He confers and bestows success and removes the fear of crossing the ocean of life and death. Victory to Lord Ganesha, Who is worshipped and prayed in all Yugas – period of time.}

=> b) I (We) surrender, I (we) surrender to love. (2x) I (We) surrender, I (we) surrender to love. (2x)
OM Namah Shivay, OM Namah Shivay, OM Namah Shivaya Namah OM (2x)

{Ich gebe mich der allumfassenden Liebe hin.}

=> c) Om Kali, Om Mata, Durga Devi Namo Namaha (2x)
Skati Kundalini Jagade Mata
Shakti Kundalini Jagade Mata

{Kali und Durga sind stark transformierende weibliche Urkräfte, die die Dämonen besiegen und die Menschen dabei unterstützen, sich von den Anhaftungen an die Vergangenheit zu lösen. – Shakti ist die universelle weibliche Kraft im Kosmos: die Ergänzung zu Shiva (, der stes wandelnden Kraft im Universum). Sind durch sie Shakti und Shiva vereint, dann ist der Mensch in Harmonie und im Einklang mit der Schöpfung. – Kundalini-Schlange oder „Schlangenkraft“ bzw ätherische Kraft im Menschen wie in tantrischen Schriften beschrieben, aber auch eine Form der Devi -. Jagade ist Sanskrit für Wachheit – Mata ist das Sanskritwort für Mutter.}

=> d) Shankara Karunakara Parameshvara Jagadishvara (2x)
Shankari Karunakari Parameshvari Jagadishvari (2x)

{Lobpreis Shivas und Parvatis: heilbringender (Shankara), erbarmenbringender (Karunakara), höchster (Param) Gott (Ishvara); Herr des Universums (Jagad). Heilbringende, erbarmenbringende, höchste Göttin; Herrin des Universums. / Glorification of Shiva and Parvati: salutary, bringing mercy, highest god; Master of the universe. healing, merciful, highest goddess; Mistress of the universe.}

=> e) 1. Tanze in dem Wirbel Meines Feuers, Ich bin in dir erwacht!
Lass‘ dich von Mir führen, hab’ Vertrauen in die Gottesmacht.
Refrain: Tanze, tanz’ mit Mir. Ich geleite dich zum Ziel!
Tanze, gehe ein in die Quelle Meines Seins!

2. Seine Liebe ist dir sehr gewogen, freue dich, die Einheit naht!
Meine Kraft hat dich emporgehoben in den Himmelssaal.

3. In dem Trommelfeuer Meiner Lieder schwingt die Seele sich ins Glück.
Gottes Segen fiel auf dich hernieder, bringt dich Ihm zurück.

4. Tanz mit Mir zur Freude Meiner Lieder! Singe mit im Jubelklang!
Alle Stimmen schall’n im Himmel wider, auch dein Lobgesang!

=> f) 1) The river is flowing;
flowing and growing.
The river is flowing:
back to the sea.

2) Mother Earth is carrying me,
her child I will always be.
Mother Earth is carrying me
back to the sea.

(oder / or:)
1) Der Fluss möchte fließen;
ins Meer sich ergießen.
Der Fluss möchte fließen:
still in das Meer.

2) Mutter (Erde), Du trägst mich Heim;
Dein Kind werd‘ ich immer sein!
Mutter, Du trägst mich Heim;
still in das Meer.

(zweistimmiger Kanon / two-part round)

=> g) Wir sind Quellen, Quellen der Liebe
voll Freude und Glückseligkeit.
So laß unser Leben ein Strom der Liebe sein,
dann fließt er eines Tages in das Meer der Liebe ein.
Liebe, Liebe wachse. Liebe, vermehre dich,
fließe ein in das Meer der göttlichen Liebe,
verschmelze, werde eins.
Fließe ein in das Meer der göttlichen Liebe,
verschmelze, werde eins!

=> h) Ananda

=> i) Hevenu Shalom Alechem / Es ist heut‘ Frieden auf Erden / La paz esta con nosostros

Sera Ma singt online: jeden zweiten Sonntag, 12:30-13:00 UTC+01, inkl einiger „Specials“ dieses Jahr

Ihr Lieben,

während ich gestern die nächsten Termine für’s Onine-Singen plante, ist mir aufgefallen, dass es im Laufe des Jahres einige „Specials“ geben kann: zu Karneval bzw Maha-Shivarathri genannt, Ostern, dem „Weg ins Licht“, Muttertag, Maria Himmelfahrt, usw …

Für diese Tage habe ich mir vorgenommen Lieder mit Euch zu singen, die BESONDERS GUT zu dem entsprechenden Tag bzw seiner Energie/Bedeutung/“Qualität“ passen❣

Ich freue mich schon darauf und wünsche Euch alles Liebe❣

Bis zum 31.01. dann – oder einem der folgenden Termine❣
Sera Ma ❤

Übrigens: Auf meiner Facebook-Seite auch und dann so zu sehen:

https://www.facebook.com/Sera.Ma.Gallifa/photos/gm.226640572473612/3835335926527853/?notif_id=1610995821636673&notif_t=page_post_reaction&ref=notif

weiter mit GfK, spirituellen Mantren und Liedern

Sera Ma im April nach online-Singen

Hallo, Ihr Lieben,  

wie geht es Euch inwischen bzw was macht Ihr in dieser Zeit?  

Ich singe weiterhin spirituelle Mantren und Lieder: von 14:00 – 14:30 (UTC+2 Düsseldorf/Berlin/Paris-Zeit), bisher montags – freitags auf facebook (https://www.facebook.com/Sera.Ma.Gallifa/) und über Zoom (https://zoom.us/j/9616281737 mit dem Passwort: 357998).  Das ändert sich gerade, da ich plötzlich verschiedene Arbeitsaufträge erhielt. Diese führen mich – ab morgen schon – tagsüber außer Haus.

Deswegen biete ich an, mit Euch am Donnerstag nächster Woche mit mir zu singen: 21.05.2020; Christi Himmelfahrt! – Mit und zu den oben genannten Daten und Zeiten.  

Außerdem ist es weiterhin möglich, Euch die Videos anzuschauen, die bisher entstanden sind: https://www.facebook.com/Sera.Ma.Gallifa/live/  

Ich freue mich auf Kontakt mit Euch! Das kann Rückmeldung sein, Austausch, eine Frage oder vielleicht sogar ein Wunsch für das Singen nächste Woche!  

Für das Leben von gewaltfreier Kommunikation (GfK) habe ich eine Gruppe von Menschen gefunden, die sich – in wechselnden Konstellationen – täglich um 10 Uhr für etwa eine Stunde über Zoom trifft. Es geht darum, dem jeweils Anderen empathisch bei etwas zuzuhören, was gerade aktuell oder „lebendig“ ist. Meistens ist es so, dass der- oder diejenige sich dann wünscht zu erfahren, was man gehört oder gesehen hat; was „angekommen“ ist.

Dadurch fühlt man sich meist sehr wohl: gehört oder gesehen in dem, wie man ist oder war; ganz ohne Verurteilungen, Interpretationen o ä.

Am Anfang und Ende befindet man sich im Hauptraum. Dazwischen finden die Kleingruppen in sogenannten „Breakout-Sessions“ statt. Das sind Unterräume bei Zoom.

Der Leiter dieser Gruppe führt auch Workshops durch: zu GfK und Gedankenmuster, wie Glaubenssätze, Erwartungen, … (dienstags um 19 Uhr) oder GfK und Körpersprache (donnerstags, um 19 Uhr).

Die Einlogdaten für diese Workshops gebe ich gerne weiter. Die Daten für die Empathie-Gruppe morgens erfährt man durch Teilnahme an den Abend-Workshops.

Anfragen bzgl spirituellen Einzelsitzungen, persönlichen Mantren oder diversen Seminaren richtet Ihr bitte weiterhin direkt an mich persönlich. Macht Euer Anliegen dabei bitte so kurz und klar wie möglich – oder ruft mich einfach an! Dann bekomme ich schnell ein Gespür dafür, womit und wie ich Euch am besten unterstützen kann.  

Alles Liebe Euch und weiter eine gesegnete, glückliche Zeit!    

Sera Ma  

Ihr dürft die Infos an Interessierte weitergeben oder mir Bescheid geben, wenn jemand den Newsletter erhalten möchte.  

Please tell, if you need a translation or know somebody who wants to receive the newsletter.  

Love’n blessings for all,

Sera Ma

Newsletter 2019 02 21

Hallo, Ihr Lieben,

wenn Ihr besonders gut ins neue Jahr gekommen seid und nun schon im Fluss, freue ich mich sehr. 

Bei mir ist wieder mal viel passiert; soooo, dass ich Euch nicht mal auf dem Laufenden halten konnte und nun z T von dem wunderschönen Vergangenen erzählen muss.

Z B über meinen Auftritt beim 2. Geburtstag von D-Mitte/Park-Kultur, wo ich auch die Singabende monatlich stattfinden lassen darf; über Andreas Lohmann und sein Seminar „Das Licht der Einheit“, das im Mai voraussichtlich nochmal bei mir stattfindet; ….

Ihr findet demnächst ein paar Fotos auf der Webseite.

Heute kann ich Euch bereits folgende Termine anbieten:

Do, 21.02.2019, 19:30 – 21:00 Uhr
Singen aus dem Herzen/Singen spiritueller Lieder aus aller Welt
D-Mitte, Park-Kultur, Oststr. 118, Düsseldorf

weitere Termine in der Reihe sind: 21.03., 18.04., 16.05., 20.06., 15.08., 19.09., 21.11. und 19.12.2019 (nicht im Juli und Oktober)

Do, 28.02.2019, 19:30 – 21:00 Uhr
Übungsgruppe gewaltfreie Kommunikation
Kulturbureau K4, Kiefernstraße, Düsseldorf

weitere Termine: 28.03., 25.04., 23.05., 27.06., 25.07., 26.09., 28.11. und 26.12. (nicht im August, Oktober und Dezember)

So, 03.03.2019, 12:30 – 18:00 Uhr
Brunch für (spirituell?!) Interessierte
bei mir, Erkrather Str. 265, Düsseldorf

weitere Termine: 02.06., 01.09. und 01.12.2019

Di, 23.04. – Fr, 26.04.2019 jeweils 10:00 – 18:00 Uhr
„Der Weg ins Licht“ nach Frank Eickermann,
bei mir, Erkrather Str. 265, Düsseldorf

weitere Termine: Fr, 16. – Mo, 19.08.2019 und Do, 26. – Mo, 29.12.2019 oder Do, 26. & Fr, 27.12.2019 und Do, 03.01. & Fr, 04.01.2020

Außerdem ist noch in Planung: im Juni das „Seminar zur Entfaltung der Stimme“ bei und von mir geleitet und/oder ggf zum Ende des Jahres hin in Thessaloniki, Griechenland.

Bitte meldet Euch an und/oder mit Fragen oder für Einzelheiten bei mir.

Alles Liebe Euch und ich freue mich schon sehr darauf, Euch alle wiederzusehen!!!!

Sera Ma