Sera Ma singt Lieder zur Freude / sings songs to delight: 2021 05 23, Pfingstsonntag / Pentecoast-Sunday inkl einiger Lieder zu Muttertag, an dem’s wegen to-dos von vielen ausfiel / incl songs for Mother’s Day, on which we didn’t sing, because many were visiting

https://fb.watch/5JvpVDJ0Gu/

Ihr Lieben, / Beloved,
hier die Lieder für heute: / the songs, we’ve sung:


Bhumi Mangalam Udaka Mangalam Agni MangalamVayu MangalamGagana MangalamSurya MangalamChandra MangalamJagat MangalamJiva MangalamDeha MangalamMano MangalamAtma Mangalam
alle / all: Sarva Mangalam, Bhavatu, Bhavatu, Bhavatu-u (3x)O-oooooooom


Mantra für den höchsten Frieden / mantra for the highest peace; 3 / 9 / 18 / 27 / 54 / 108 mal gesungen / times sung {Möge es tiefsten Frieden und Stille geben: in der Erde, im Wasser, im Feuer, im Wind; im Himmel, in der Sonne, auf dem Mond; auf unserem Planeten; in allen Lebewesen; im Körper, im Geist und in der Seele. Alle: Möge dieser (höchste) Frieden überall und in jedem sein! / May there be deepest peace and tranquility: in the earth, in the water, in the fire, in the wind; in the sky, in the sun, on the moon; on our planet; in all beings; in the body, in the mind and in the soul. All: may this (deepest) peace be everywhere and in everybody!}


Refrain: Halleluja, Hallelu – Halleluja, Halleluja, Halleluja,Halleluja, Hallelu – Halleluja, Halleluja, Halleluja,Halleluja, Halleluja, Halleluja; Halleluja, Halleluja


1. Ihr seid das Volk, das der Herr sich ausersehn, seid eines Sinnes und Geistes. Ihr seid getauft durch den Geist zu einem Leib.
2. Ihr seid das Licht in der Dunkelheit der Welt, ihr seid das Salz für die Erde. Denen, die suchen, macht hell den schweren Weg.
3. Gehet nicht auf in den Sorgen dieser Welt, suchet zuerst Gottes Herrschaft, und alles andre erhaltet ihr dazu.
4. Liebet einander, wie euch der Herr geliebt. Er liebt euch bis zum Tode. Er hat den Tod ein für alle Mal besiegt.
5. So wie die Körner auf Feldern weit verstreut, zu einem Brote geworden, so führt der Herr die zusammen, die Er liebt.


{1. You are the people whom the Lord has chosen, are of one mind and spirit. You are baptized by the Spirit into one body. 2. You are the light in the darkness of the world, you are the salt for the earth. To those who seek, make light the hard way. 3. Do not be absorbed in the sorrows of this world, seek ye first the reign of God, and all the rest you will receive. 4. Love one another as the Lord has loved you. He loves you even unto death. He has conquered death once and for all. 5. Just as the grains scattered far and wide in fields, become one loaf, so the Lord brings together those He loves together.}


Ich bin Gott. Ich bin Gott. Ich bin nicht verschieden von Gott.Ich bin das unteilbare Höchste Absolute. Ich bin Sein, Bewusstsein, Glückseligkeit. Ich bin die eine Wahrheit, ich bin Om. Ich bin die eine Wahrheit, ich bin Om.


Ich bin Liebe. Ich bin Frieden. Ich bin die höchste Wirklichkeit.Ich bin das ewig reine Licht. Ich bin ganz erfüllt und frei. Angst und Kummer können mich nicht berühren. Ich bin die höchste Wahrheit, ich bin Om. Ich bin die höchste Wahrheit, ich bin Om.


{I am God. I am God. I am not different from God. I am the indivisible Supreme Absolute. I am being, consciousness, bliss. I am the one truth, I am Om. I am the one truth, I am Om. – I am love. I am peace. I am the highest reality. I am the eternally pure light. I am completely fulfilled and free. Fear and sorrow cannot touch me. I am the highest truth, I am Om. I am the highest truth, I am Om.}


Ananda. Ananda. Ananda, A-a-nanda. Ananda. Ananda. Ananda, A-a-ananda. Ananda-aa, Ananda-aa. Ananda-aa, Ananda-aa. Ana-anda, Ana-anda. Anaaa-a-a-a-a-a-a-aaaaaanda-aa.


{Sankskrit-Wort für immer währende Glückseligkeit. / Sanskrit for never ending bliss.}


Jay Ambe, Jagad Ambe; Mata Bhava-ani-i, Jay Ambe (2x)Durgati Nashini, Durga Jay Jay; Kala Vinashini, Kali Jay Jay (2x)Uma Rama, Brahmani Jay Jay; Radha Rukhamani, Sita Jay Jay (2x)Jay Ambeee, Jagad Ambe, Mata Bhava-ani-i, Jay Ambe (2x)


Bhajan oder / or Mantra {Hoch lebe die Weltenmutter; die Göttliche Mutter! Hoch lebe Bhavani: der freundliche Aspekt von Parvati; Durga: die Zerstörerin des Leides; Kali: die Göttin der Zeit und Zerstörerin der Unwissenheit; Uma: die die Weisheit verkörpert, mit der man das Höchste zu erkennen vermag; Brahmani: Gemahlin des Schöpfergottes Brahma; Radha: ewige Gefährtin Krishnas und Beispiel absoluter Hingabe; Rukhmani: Krishnas Hauptgemahlin; Sita: Gemahlin Ramas! / Praise to Mother Earth, to the Divine Mother! Praise Bhavani, the friendly aspect of Parvati; Durga, the demolisher of suffering.; Kali, the Goddess of time and demolisher of unknowledge; Uma, who is embodying the wisdom, with which one may realize the Highest; Brahmani, wife of Brahma, the god of creation; Radha, the eternal companion of Krishna and example of complete devotion; Rukmini, main wife of Krishna; Sita, wife of Rama!}


Jaya Jaya Devi Mata; Na-ama-a-ahaaa.Jaya Jaya Devi Mata; Na-ama-a-ahaaa.


Kirtan {Hoch lebe die Göttliche Mutter, die der Ursprung allen Lebens ist. Ich verneige mich vor ihr. / Praise to the Divine Mother. I bow to her.}

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.